Schlagwort-Archive: php

Bei Kolab 3.4 (Multidomain-Setup) Domains richtig löschen

Möchte man bei Kolab Domains löschen, markiert man diese im Kolab-Webadmin-Panel als „deleted“. Damit werden Sie ausgegraut. Recherchen zufolge sollte nach einiger Zeit ein Cronjob ablaufen, der diese Domains dann entgültig aus dem LDAP-Server löscht.

Auch wenn die Kombination von Debian und Kolab nicht „so toll“ ist, habe ich diese im Einsatz. Unter Debian funktioniert dieser Cronjob nicht – sei auch dahin gestellt, ob er überhaupt existiert.

Bei Kolab 3.4 (Multidomain-Setup) Domains richtig löschen weiterlesen

Webserver installieren (lokal)

Hallo zusammen,

bevor es richtig losgehen kann mit der Programmierung auf PHP Basis, benötigenwir einen sogenannten Apache. Dies ein Webserver, welcher die Aufgabe hat, Webseiten an deinen Internet Browser (Firefox, Opera, Internet Explorer, …) zu senden.
Da wir im späteren Verlauf php-Dateien testen wollen, benötigen wir nun einen lokalen Webserver.

Zur Installation:

Ich empfehle den XAmpp, da dieser bereits integrierte PHP-Module besitzt. (Download XAmpp)
Nachdem wir nun die Installer von XAmpp heruntergeladen haben, beginnen wir diesen zu installieren.

Webserver installieren (lokal) weiterlesen

Hello World unter PHP

Hallöchen zusammen, hier erkläre ich euch kurz den Aufbau einer php-Datei, mit Hilfe von „Hello World“.

als erstes brauchen wir eine neue Datei welche wir beispielsweise „helloworld.php“ nennen.
Diese öffnen wir nun mit einem Editor unserer Wahl.
(Ich empfehle den Editor Notepad++)

um einen PHP-Code ausführen zu können benötigen wir folgende Codezeilen:

<?php              // öffnet den PHP-Bereich
   
?>                 // schließt den PHP-Bereich

Hello World unter PHP weiterlesen