Nginx bindet nicht auf IPv4 Port 80

Kürzlich habe ich mal wieder einen Nginx-Webserver mit mehreren vHosts installiert. Da meine eigenen schon relativ lange laufen und stets aktualisiert, nicht jedoch neu installiert worden sind, wusste ich gar nicht mehr welche Probleme da auf einen zukommen.

In neuen Versionen vom Nginx muss entweder auf beiden Interfaces (IPv6 und IPv4) gelautscht oder die Option "ipv6only = off" gesetzt werden.

Es muss also entweder im server{}-Konfigurationscontainer auf IPv4 und IPv6 manuell gelauscht werden:

        listen          80;
        listen          [::]:80;

Oder irgendwo in einer beliebigen zu ladenden Config (am besten eignet sich hier sicher die nginx.conf, bei Debian und Ubuntu im Verzeichnis /etc/nginx/) muss

        ipv6only = off

gesetzt werden.
Ist dies der Fall, kann wie zuvor mit

        listen          [::]:80;

gelauscht werden, dabei werden dann sowohl IPv6 als auch IPv4 berücksichtigt.

Viel Rauch um nichts – aber ich hoffe, dass ich jemandem damit die eine oder andere Minute an Aufwand sparen konnte.

2 Gedanken zu „Nginx bindet nicht auf IPv4 Port 80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.